Adresse und Kontaktdaten vom

Standesamt Suhl

Standesamt Suhl
Stadtverwaltung Marktplatz 1
98527 Suhl

Mail: standesamt@suhltrifft.de

Website: suhltrifft.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Beantragen Sie bequem Personenstandsurkunden (Geburtsurkunden, Eheurkunden, Sterbeurkunden) über unser Online-Formular. Hierbei handelt es sich um ein kostenpflichtiges Angebot eines privaten Anbieters. Zahlung per PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung.

Wir bestellen die von Ihnen benötigten Personenstandsurkunden gerne für Sie vom Standesamt Suhl.

Wählen Sie Ihre benötigte Urkunde aus:

Heirat im Standesamt Suhl

Definition

Eine Vermählung definiert eine erklärte, vorwiegend rechtlich legale, belegte Begründung einer Beziehung mehrerer Individuen.

Heiraten im Standesamt

Beschreibung

Die beiden Personen können die Verehelichung beim Standesamt Suhl aufnehmen und die dazu relevanten Anträge und Urkunden beschaffen. Für gewöhnlich müssen Sie selber im Suhl vorsprechen. Ist einer der beiden nicht gegenwärtig, ist es ihm gestattet seinem zukünftigen Ehengatten in geschriebener Form zu berechtigen. Ausnahmsweise, wenn die Heiratswilligen, aus essenziellem Grund nicht gegenwärtig sind, kann die Heirat, durch ein Dokument oder durch eine vertretende Person ausgeführt werden.

Welches Stadtbüro für die Durchführung der Eheschließung berechtigt ist, hängt vom Wohnsitz der Heiratswilligen ab. Gibt es nicht die gleichen Wohnsitze, können Sie auswählen bei welchem Amt Sie die Trauung aufnehmen wollen.

Die Anmeldung der Trauung ist erforderlich, damit das Standesamt einordnen kann, ob alle rechtlichen Bedingungen für eine Eheschließung erfüllt sind oder ob dem Heiratswunsch ein Eheverbot gegenübersteht. Der Standesbeamte wird dafür mehrere Fragen an das zukünftige Ehepaar stellen.
 

Die Zuständigkeitsregelung ist allerdings nur für die Eintragung der Hochzeit amtlich. Die Trauung kann vor jedem Standesamt in der Bundesrepublik durchgeführt werden, wenn bei der Kontrolle der Voraussetzungen für die Ehe durch das Anmeldestandesamt kein Ehehindernis festgestellt wurde und sich seit der Anmeldung im Standesamt keine Veränderungen in den tatsächlichen Verhältnissen ( bezüglich der Ehevoraussetzungen) der Ehewilligen entstanden sind. Für die Mitteilung dass kein Ehehindernis vorherrscht, erhalten die Eheschließenden ein Bericht des zuständigen Amtes. Die Verehelichung hat in den nächsten 6 Monaten nach Erhalt der Mitteilung zu erfolgen, sonst ist ein neues Registrierungsverfahren notwendig.

 

Basisdaten
Suhl

Bundesland
Thüringen

Regierungsbezirk

Kreis

Höhe
422 m ü. NHN

Fläche
141,62 km²

Einwohner
36.955 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
261 Einwohner je km²

Postleitzahl
98527–98529

Vorwahl
03681, 036845, 036846, 036782

KFZ Kennzeichen
SHL

Gemeindeschlüssel
16 0 54 000

Website
suhltrifft.de

Bürgermeister
André Knapp (CDU)

Die Verlobten müssen die Volljährigkeit erreicht haben.

Befanden Sie sich schon mal in einer Ehe oder haben eine Lebenspartnerschaft eintragen lassen?

  • Die frühere Ehe muss durch Scheidung , Ableben oder durch eine gesetzliche Aufhebung aufgelöst sein. Wurde eine zuvor existente Ehe außerhalb der Bundesrepublik, getrennt, bedeutet das: Eine Auslandsscheidung ist in der Regel nur wirksam, wenn sie durch die dafür bestimmende Landesjustiztverwaltung anerkannt wurde Abweichungen zählen nur, wenn die eheliche Vereinigung im Heimatland beider Gatten aufgelöst wurde und keiner der Verheiratenden deutschem Recht untersteht. Eine Anerkennung ist auch dann nicht erforderlich, wenn ein Gericht oder eine Behörde eines Staates der EU, ausgenommen Dänemark, entschieden hat und die Entscheidung nach dem 1. März 2001 ergangen ist. Sobald eine Bestätigung vonnöten ist, ist es anzuraten, pünktlich den benötigten Antrag abzugeben weil die Bearbeitung eine gewisse Zeit erfordert und womöglich weiterte Unterlagen eingeholt werden müssen. Bei der Stellung des Antrages ist das zuständige Amt, bei dem das neue Ehebündnis eingetragen werden soll, gerne behiflich. Wurde die Anerkennung eines ausländischen Scheidungsverordnung von einer Landesjustizverwaltung verfügt deswegen ist sie in der gesamten BRD für Verwaltungsbehörden rechtskräftig damit für den Einreicher des Antrages ein für allemal klare Verhätlnisse über seinen Personenstand gebildet sind.

  • Das frühere Lebensbündnis muss durch einen Todesfall, gerichtlichen Beschluss oder sonstige gerichtliche Urteile abgeschafft sein.

 

Sind Sie geradlinig miteinander blutsverwandt? Oder Sind Sie blutsverwandte Geschwister?

Wem dem so ist ist eine Ehe augeschlossen.

Sind Sie Adoptivgeschwister?

In diesem speziellen Fall könnte das Familiengericht eine Ausnahme erlauben.

Kommen Sie von einem auswärtigen Land?

Personen ohne deutsche Staatsbürgerschaft müssen, außer bei einer eigengeschlechtlichen Ehe, ein Ehefähigkeitszeugnis Ihres Heimatlandes vorlegen. Ist das nicht umsetzbar, muss eine Freistellung durch den Präsidenten des in der BRD zuständigen Oberlandesgerichts festgelegt werden.

Erst wenn alle wichtigen Punkte geklärt sind, kann das Stadtbüro die Erlaubnis der Ehe die Ehewilligen ausmachen und einen konkreten Zeitpunkt für die Trauung vereinbaren.

Unterlagen

Meistens sind folgende Belege einzureichen:

Von Eheschließenden, die beide noch nicht verheiratet waren und volljährig und in der Bundesrepublik geboren sind .

  • einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister (nicht älter als 6 Monate), können sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • eine erweiterte Meldebescheinigung, ausgestellt zum Zwecke der Eheschließung mit Angabe des Familienstandes, der Staatsangehörigkeit und der Wohnung, erhältlich beim Einwohnermeldeamt des Hauptwohnsitzes
  • eine Geburtsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister gemeinsamer Kinder (nicht älter als 6 Monate), können Sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • ein gültiger Reisepass oder Personalausweis
 

Von Eheschließenden, die bereits verheiratet waren oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft gelebt haben:

Zudem ein urkundlicher Nachweis über die Scheidung der zuletzt geführen Ehe oder eingetragenen Lebenspartnerschaft (z. B. Tod, Scheidung, gerichtlicher Aufhebungsbeschluss). Nach den Regelungen kann der Beleg durch eine neu verfasste Ehe- oder Lebenspartnerschaftsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Ehe- oder Lebenspartnerschaftsregister oder Lebenspartnerschaft besorgt werden.

Allgemeine Hinweise

  • Die notwendigen Urkunden müssen als Originalfassungen dem Stadtamt vorgelegt werden, Nachbildungen können nicht anerkannt werden!
  • In einer anderen Sprache verfassten Urkunden werden international genormt oder zumindest mit einer deutschen Translation (durch einen öffentlich bestellten und vereidigten Übersetzer oder Dolmetscher!) angefordert.

Unter besonderen Umständen können weitere Papiere unerlässlich sein! Das Stadtbüro in Suhl stellt Ihnen gerne alle notwendigen Informationen bereit.

Voraussetzungen

Persönliches Antreten der Eheschließenden beim Standesamt Suhl. Ist es einem der beiden nicht möglich persönlich zu kommen, darf er seinen Partner durch eine Vollmacht bemächtigen, die Verehelichung zu registrieren. Äußerstenfalls, wenn die Eheschließenden aus bedeutendem Anlass nicht persönlich vorbeikommen können, kann die Heirat in schriftlicher Form oder durch einen Vertreter angemeldet werden.

Fristen

Im Normalfall existieren keine festgelegten Zeiträume für die Anmeldung der Heirat. Üblicherweise gelten keine festgelegten Zeitpunkte für die Anmeldung der Eheschließung. Da aber oft ein spezieller Hochzeitstermin gewünscht wird, ist zu Empfehlen, sich beim zuständigen Standesamt schlauzumachen, ob der Wunschtermin zur Verfügung steht und bis wann die Trauung angemeldet werden muss. Weiters darf nicht außer Acht gelassen werden. dass die Beschaffung der benötigten Papiere etwas dauern kann.

Kosten

Die Gebühr für die Überprüfung der Ehefähgikeit liegt bei etwa 40-80 EUR.

Basisdaten
Suhl

Bundesland
Thüringen

Regierungsbezirk

Kreis

Höhe
422 m ü. NHN

Fläche
141,62 km²

Einwohner
36.955 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
261 Einwohner je km²

Postleitzahl
98527–98529

Vorwahl
03681, 036845, 036846, 036782

KFZ Kennzeichen
SHL

Gemeindeschlüssel
16 0 54 000

Website
suhltrifft.de

Bürgermeister
André Knapp (CDU)