Standesamt Zeitz

Standesamt Zeitz
Altmarkt 1
6712 Zeitz

Mail: standesamt@zeitz.de

Website: zeitz.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wählen Sie Ihre benötigte Urkunde aus:

Heirat im Standesamt Zeitz

Definition

Eine Verehelichung verdeutlicht eine bewiesene, meistenteils rechtlich zugestandene, gesicherte Form eines Beisammenseins beiderEinzelnen.

Heiraten im Standesamt

Beschreibung

Die beiden Personen müssen die Verehelichung beim Amt in Zeitz anzeigen und die dazu erforderlichen Dokumente beziehen. Prinzipiell sollten Sie selber beim Amt in Zeitz antreten. Ist einer der Verlobten verhindert, ist es ihm gestattet seinen Partner durch eine Vollmacht bevollmächtigen. Gegebenenfalls, wenn die Verlobten, aus wichtigem Grund nicht gegenwärtig sind, kann die Eheschließung durch einen Brief oder durch eine bevollmächtigte Person erklärt werden.

Welches Standesamt für die Durchführung der Verehelichung zuständig ist, hängt vom Wohnplatz der Verlobten ab. Bestehen unterschiedliche Wohnorte, können Sie auswählen bei welchem der zuständigen Standesämter Sie die Eheschließung aufnehmen wollen.

Die rechtzeitige Meldung der Eheschließung ist zwingend, damit das Amt prüfen kann, ob die gesetzlichen Voraussetzungen für die Vermählung. erfüllt sind oder ob dem Ehewunsch ein Hochzeitsverbot gegenübersteht. Der Standesamtangestellte wird in Folge dessen einige Fragen an die Heiratswilligen stellen.
 

Die Zuständigkeitsregelung ist ausschließlich für das Recht der Verehelichung bindend. Die Heirat kann vor jedem Standesamt in der Bundesrepublik geschlossen werden, wenn bei der Überprüfung, der Ehevoraussetzungen durch das Standesamt kein Ehehindernis festgestellt wurde und sich seit der Registration keine Veränderungen der Verhältnisse ( bezüglich der Ehevoraussetzungen) der Ehewilligen getan haben. Über die Aussage, dass die Voraussetzungen erfüllt sind, erlangt die Heiratswilligen ein Schriftstück des Amtes. Die Vermählung hat in einem Zeitraum von 6 Monaten nach diesem Dokument stattzufinden, ansonsten ist ein erneutes Einleitungsverfahren zwingend.

 

Basisdaten
Zeitz

Bundesland
Sachsen-Anhalt

Regierungsbezirk

Kreis
Burgenlandkreis

Höhe
160 m ü. NHN

Fläche
87,18 km²

Einwohner
27.955 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
321 Einwohner je km²

Postleitzahl
06711, 06712

Vorwahl
03441

KFZ Kennzeichen
BLK, HHM, NEB, NMB, WSF, ZZ

Gemeindeschlüssel
15 0 84 590

Website
zeitz.de

Bürgermeister
Christian Thieme (CDU)

Beide Eheschließenden müssen die Volljährigkeit erreicht haben.

Befanden Sie sich schon mal in einer Ehe oder haben eine Lebenspartnerschaft eintragen lassen?

  • Die frühere Ehe muss durch Tod, Scheidung oder sonstige gerichtliche Aufhebung entbunden sein. Wurde eine vergangene Ehe außerhalb Deutschlands, geschieden, so heißt das: Die Ehescheidung im Ausland ist normalerweise nur dann rechtskräftig, wenn sie durch die hauptverantwortliche Justizverwaltung des Landes bestätitigt wurde Unterschiede bestehen nur, wenn die eheliche Vereinigung im Vaterland der Verheiratenden geschieden worden ist und keiner der Ehepartner deutschem Recht untersteht. Eine Anerkennung ist auch dann nicht erforderlich, wenn ein Gericht oder eine Behörde eines Staates der EU, ausgenommen Dänemark, entschieden hat und die Entscheidung nach dem 1. März 2001 ergangen ist. Soweit eine Anerkennung erforderlich ist, ist es anzuraten, innerhalb der vorgegebenen Zeit den benötigten Antrag abzugeben weil die Bearbeitung Zeit in Anspruch nimmt und unter Umständen weitere Informationen beschafft werden müsssen. Beim Stellen des Antrages ist die entsprechende Behörde, bei dem das neue Bündnis vereinbart werden soll, hilfsbereit. Wurde die Bestätigung einer ausländischen Scheidungsverfügung, von einer Landesjustizverwaltung ausgestellt deswegen ist sie in der gesamten BRD für Verwaltungsbehörden rechtskräftig damit für den Einreicher des Antrages ein für allemal klare Verhätlnisse über seinen Personenstand gebildet sind.

  • Die vergangene Lebenspartnerschaft muss durch Tod, gerichtlichen Urteil oder einen sonstigen gerichtlichen Willen aufgelöst sein.

 

Sie sind in gerader Linie miteinander von derselben Abstammung? Oder sind Sie Halb- oder Vollgeschwister?

Sollte dies zutreffen ist eine Ehe nicht erlaubt.

Sind Sie Adoptivgeschwister?

In diesem speziellen Fall kann das Familiengericht eine Sonderregelung erlauben.

Kommen Sie von dem Ausland?

Personen ohne deutsche Staatsbürgerschaft müssen, abgesehen von einer gleichgeschlechtlichen Ehe, ein Ehefähigkeitszeugnis Ihres Vaterlandes vorlegen. Ist das nicht durchführbar, muss eine Aufhebung durch den Leiter des in der Bundesrepublik Deutschland zuständigen Oberlandesgerichts beigebracht werden.

Erst wenn alle wichtigen Punkte beantwortet wurden, kann die Behörde die Erlaubnis der Ehe der Eheschließenden ausmachen und einen konkreten Zeitpunkt für die Vermählung festlegen.

Unterlagen

Gewöhnlich sind folgende Urkunden abzugeben:

Von den Verlobten die beide noch keine Ehe geführte haben und volljährig und Deutsche sind.

  • einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister (nicht älter als 6 Monate), können sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • eine erweiterte Meldebescheinigung, ausgestellt zum Zwecke der Eheschließung mit Angabe des Familienstandes, der Staatsangehörigkeit und der Wohnung, erhältlich beim Einwohnermeldeamt des Hauptwohnsitzes
  • eine Geburtsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister gemeinsamer Kinder (nicht älter als 6 Monate), können Sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • ein gültiger Reisepass oder Personalausweis
 

Von Eheschließenden, die bereits verheiratet waren oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft gelebt haben:

Zuzüglich ein beglaubigter Nachweis über die Seperation der zuvor geführten Ehe oder Lebenspartnerschaft (z. B. Tod, Scheidung, gerichtlicher Aufhebungsbeschluss). Erfahrungsgemäß kann das Dokument mithilfe einer neu angefertigten Ehe- oder Lebenspartnerschaftsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Ehe- oder Lebenspartnerschaftsregister oder Lebenspartnerschaft beschafft werden.

Allgemeine Hinweise

  • Alle erforderlichen Unterlagen müssen als Originalfassungen vorgelegt werden, Fotokopien sind nicht gestattet!
  • In einer anderen Sprache verfassten Urkunden werden international genormt oder zumindest übersetzt (durch einen öffentlich bestellten und vereidigten Übersetzer oder Dolmetscher!) angefordert.

Im gesondereten Sachverhalt können weitere Dokumente wichtig sein! Das Hochzeitsamt in Zeitz berät Sie gerne.

Voraussetzungen

Persönliches Antreten der Eheschließenden beim für Sie zuständigen Amt in Zeitz. Sollte einer der beiden verhindert sein, kann er den anderen durch eine Vollmacht beauftragen, die Ehenschließung anzukündigen. Ausnahmsweise, wenn die Heiratswilligen, aus akutem Grund nicht persönlich vorbeikommen können, kann die Hochzeit schriftlich oder durch einen Vertreter beim Standesamt Zeitz angemeldet werden.

Fristen

Üblicherweise bestehen keine festgelegten Zeiträume für die Registrierung der Verehelichung. Im Allgemeinen gelten keine festgelegten Zeitpunkte für die Voranmeldung der Hochzeit. Da in den meisten Fällen ein konkreter Termin für die Trauung erwartet wird, ist es naheliegend, sich beim Standesamt Zeitz zu informieren, ob der gewünschte Termin zur Verfügung steht und bis wann die Hochzeit registriert werden muss Außerdem sollte beachtet werden dass die Aufbringung der zwingenden Urkunden Zeit in Anspuch nehmen kann.

Kosten

Der Beitrag für die Ermittlung der rechtswirksamen Ehefähigkeit beläuft sich zwischen 40,00 und 80,00 EUR.

Basisdaten
Zeitz

Bundesland
Sachsen-Anhalt

Regierungsbezirk

Kreis
Burgenlandkreis

Höhe
160 m ü. NHN

Fläche
87,18 km²

Einwohner
27.955 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
321 Einwohner je km²

Postleitzahl
06711, 06712

Vorwahl
03441

KFZ Kennzeichen
BLK, HHM, NEB, NMB, WSF, ZZ

Gemeindeschlüssel
15 0 84 590

Website
zeitz.de

Bürgermeister
Christian Thieme (CDU)

Es handelt sich hier um ein kostenpflichtiges Angebot eines privaten Dienstleisters. Rückfragen vom Standesamt sind möglich. In einigen Fällen verlangt das zuständige Standesamt einen Identitätsnachweis (z. B. Kopie Personalausweis). Sie erhalten die bestellte/n Urkunde/n immer per Post.