Adresse und Kontaktdaten vom

Standesamt Sinsheim

Standesamt Sinsheim
Wilhelmstraße 14–16
74889 Sinsheim

Mail: standesamt@sinsheim.de

Website: sinsheim.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Beantragen Sie bequem Personenstandsurkunden (Geburtsurkunden, Eheurkunden, Sterbeurkunden) über unser Online-Formular. Hierbei handelt es sich um ein kostenpflichtiges Angebot eines privaten Anbieters. Zahlung per PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung.

Wir bestellen die von Ihnen benötigten Personenstandsurkunden gerne für Sie vom Standesamt Sinsheim.

Wählen Sie Ihre benötigte Urkunde aus:

Heirat im Standesamt Sinsheim

Definition

Eine Trauung bezeichnet eine amtliche, meistenteils juristisch legale, festgemachte Basis eines Bündnisses zweier zusammengehörender Einzelpersonen.

Heiraten im Standesamt

Beschreibung

Die Verlobten müssen die Vermählung beim Standesamt in Sinsheim anmelden und die dazu relevanten Unterlagen zu besorgen. Auf jeden Fall sollten Sie selber im Sinsheim erscheinen. Ist einer der Zweien nicht verfügbar kann er die andere Person schriftlich zu autorisieren. Gegebenenfalls, wenn die Heiratswilligen, aus entscheidendem Grund verhindert sind, kann die Hochzeit, durch einen Brief oder durch einen Vertreter ausgeführt werden.

Welches Standesamt für die Eintragung der Hochzeit befugt ist, hängt vom Wohnsitz der Heiratswilligen ab. Gibt es nicht die gleichen Wohnplätze, haben Sie das Wahlrecht, bei welchem Amt Sie die Hochzeit voranmelden wollen.

Die Anmeldung der geplanten Hochzeit ist erforderlich, sodass das Standesamt sehen kann, ob die rechtlichen Voraussetzungen für eine Eheschließung erfüllt sind oder ob dem Ehewunsch ein Eheverbot entgegensteht. Der Standesamtmitarbeiter muss hierfür viele Fragen an die Verlobten stellen.
 

Die Regelung, wer zuständig ist, ist ausschließlich für das Recht der Trauung bindend. Die Heirat kann von jedem Stadestamt in Deutschland angemeldet werden, wenn bei der Untersuchung, der Heiratsbedingungen durch die Behörde kein Ehehindernis festgestellt wurde und sich seit der Anmeldung keine Änderungen in den tatsächlichen Verhältnisse ( bezüglich der Ehevoraussetzungen) der Ehewilligen getan haben. Über die Mitteilung, dass die Voraussetzungen erfüllt sind, erfahren die Eheschließenden durch eine Mitteilung des Amtes. Die Eheschließung hat innerhalb von 6 Monaten nach diesem Dokument stattzufinden, ferner ist ein neues Anmeldeverfahren vonnöten.

 

Basisdaten
Sinsheim

Bundesland
Baden-Württemberg

Regierungsbezirk
Karlsruhe

Kreis
Rhein-Neckar-Kreis

Höhe
154 m ü. NHN

Fläche
127,01 km²

Einwohner
35.442 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
279 Einwohner je km²

Postleitzahl
74889

Vorwahl
072601, 072612, 072653, 072664, 072685Vorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Vorwahl enthält Text

KFZ Kennzeichen
HD

Gemeindeschlüssel
08 2 26 085

Website
sinsheim.de

Bürgermeister
Jörg Albrecht (parteilos)

Die Heiratswilligen müssen das 18. Lebensjahr erreicht haben.

Befanden Sie sich schon mal in einer Ehe oder haben eine Lebenspartnerschaft eintragen lassen?

  • Die zuvor geführte Ehe muss durch Scheidung , Ableben oder durch eine gesetzliche Aufhebung aufgelöst sein. Wurde eine frühere Ehe außerhalb Deutschlands, geschieden bedeutet das: Eine Ehescheidung außerhalb Deutschlands ist im Allgemeinen nur dann rechtskräftig, wenn sie durch die zuständige Landesjustizverwaltung bestätitigt wurde Unterschiede binden nur, wenn das Ehebündnis im Vaterland beide Partner geschieden worden ist und keiner der Verheiratenden deutschen Verflichtungen untersteht. Eine Anerkennung ist auch dann nicht erforderlich, wenn ein Gericht oder eine Behörde eines Staates der EU, ausgenommen Dänemark, entschieden hat und die Entscheidung nach dem 1. März 2001 ergangen ist. Sobald eine Bestätigung vonnöten ist, ist es anzuraten, pünktlich den relevanten Antrag zu übergeben, da die Abwicklung sicher Zeit braucht und eventuell weitere Nachweise beschafft werden müsssen. Bei der Stellung des Antrages ist das zugeordnete Standesamt, bei dem das neue Ehebündnis geschlossen werden soll, hilfsbereit. Wurde die Zulassung einer ausländischen Scheidungsverfügung, von einer Landesjustizverwaltung ausgesprochen somit ist sie in der kompletten BRD für Verwaltungsbehörden amtlich, damit für den Antragsteller ein für allemal klare Verhätlnisse über seinen Personenstand gebildet sind.

  • Die alte Lebenspartnerschaft muss durch Abtreten eines Partners, gerichtliche Beendigung oder sonstige gerichtliche Aufhebung beendet sein.

 

Sie sind in direkter Linie miteinander blutsverwandt? Oder sind Sie Geschwister?

Aus diesen Gründen ist eine Trauung untersagt.

Sind Sie Adoptivgeschwister?

Bei diesem Sonderfall kann das Familiengericht eine Ausnahme gestatten.

Sind Sie aus dem Ausland?

Personen aus dem Ausland müssen, außer bei einer gleichgeschlechtlichen Ehe, ein Ehefähigkeitszeugnis Ihres Vaterlandes vorweisen. Ist das nicht möglich, muss eine Freistellung durch den Vorstand des in der Bundesrepublik entscheidenden Oberlandesgerichts beschlossen werden.

Erst wenn alle wichtigen Punkte abgehackt wurden, kann das Amt die Erlaubnis der Ehe die Ehewilligen feststellen und einen fixen Zeitpunkt für die Eheschließung fixieren.

Unterlagen

Erfahrungsgemäß sind vorzubringen:

Von Eheschließenden, die beide noch keine Ehe geführte haben und die Vollährigkeit erreicht haben und in der Bundesrepublik geboren sind .

  • einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister (nicht älter als 6 Monate), können sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • eine erweiterte Meldebescheinigung, ausgestellt zum Zwecke der Eheschließung mit Angabe des Familienstandes, der Staatsangehörigkeit und der Wohnung, erhältlich beim Einwohnermeldeamt des Hauptwohnsitzes
  • eine Geburtsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister gemeinsamer Kinder (nicht älter als 6 Monate), können Sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • ein gültiger Reisepass oder Personalausweis
 

Von Eheschließenden, die bereits verheiratet waren oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft gelebt haben:

Des Weiteren eine beglaubigte Bestätigung über die Scheidung der zuvor geführten Ehe oder Lebenspartnerschaft (z. B. Tod, Scheidung, gerichtlicher Aufhebungsbeschluss). Im Allgemeinen kann das Papier anhand einer neuen ausgestellten Ehe- oder Lebenspartnerschaftsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Ehe- oder Lebenspartnerschaftsregister oder Lebenspartnerschaft eingeholt werden.

Allgemeine Hinweise

  • Alle erforderlichen Dokumente müssen im Original der Behörde vorliegen, Abzüge sind nicht erlaubt!
  • Fremdsprachige Urkunden werden international genormt oder zusammen mit einer Übersetzung (durch einen öffentlich bestellten und vereidigten Übersetzer oder Dolmetscher!) verlangt.

In speziellen Gegebenheiten erforderlich sein! Ihr Trauamt in Sinsheim klärt Sie über Unklarheiten auf.

Voraussetzungen

Persönliche Vorstellung der bald Verheirateten beim zuständigen Stadtbüro. Ist einer der beiden verhindert, kann er seinen Partner schriftlich beauftragen, die Trauung anzumelden. Ausnahmsweise, wenn die Eheschließenden aus wichtigem Grund nicht persönlich vorpsrechen können, kann die Eheschließung in schriftlicher Form oder durch einen Beauftragten beim Amt gemeldet werden.

Fristen

Üblicherweise existieren keine festgelegten Zeitpunkte für die Registrierung der Verehelichung. Grundsätzlich existieren keine festgelegten Zeiträume für die Registrierung der Trauung. Da aber meist ein gewisser Termin für die Heirat erwartet wird, ist zu Empfehlen, sich beim Standesamt Sinsheim zu erkundigen, ob der gewünschte Termin unbelegt ist und bis wann die Hochzeit angemeldet werden muss. Außerdem darf nicht außer Acht gelassen werden. dass die Besorgung der erforderlichen Papiere Zeit kosten kann.

Kosten

Der Preis zur Prüfung der rechtswirksamen Ehefähigkeit beläuft sich zwischen 40,00 und 80,00 EUR.

Basisdaten
Sinsheim

Bundesland
Baden-Württemberg

Regierungsbezirk
Karlsruhe

Kreis
Rhein-Neckar-Kreis

Höhe
154 m ü. NHN

Fläche
127,01 km²

Einwohner
35.442 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
279 Einwohner je km²

Postleitzahl
74889

Vorwahl
072601, 072612, 072653, 072664, 072685Vorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Vorwahl enthält Text

KFZ Kennzeichen
HD

Gemeindeschlüssel
08 2 26 085

Website
sinsheim.de

Bürgermeister
Jörg Albrecht (parteilos)