Standesamt Schwandorf

Standesamt Schwandorf
Spitalgarten 1
92421 Schwandorf

Mail: standesamt@schwandorf.de

Website: schwandorf.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wählen Sie Ihre benötigte Urkunde aus:

Heirat im Standesamt Schwandorf

Definition

Eine Hochzeit verdeutlicht eine amtliche, weitgehend rechtens rechtmäßige, gefestigte Kennzeichung einer Beziehung beiderIndividuen.

Heiraten im Standesamt

Beschreibung

Die Verlobten sind gehalten die Eheschließung beim Standesamt Schwandorf einleiten und die hierfür unerlässlichen Dokumente besorgen. Unbedingt sollten Sie direkt im Schwandorf auftauchen. Ist einer der Verlobten nicht verfügbar ist es ihm gestattet den anderen durch eine Vollmacht zu berechtigen. Unüblicherweise wenn die Verlobten, aus bedeutendem Grund nicht in Schwandorf sind, kann die Eheschließung durch ein Dokument oder durch eine vertretende Person erklärt werden.

Welches Standesamt für die Anmeldung der Heirat berechtigt ist, hängt vom Wohnsitz der Verlobten ab. Existieren unterschiedliche Wohnplätze, obliegt es Ihnen, bei welcher Behörde Sie die Eheschließung durchführen wollen.

Die Anmeldung der geplanten Hochzeit ist unerlässlich, damit das Standesamt feststellen kann, ob die rechtlichen Voraussetzungen für die Verehelichung erfüllt sind oder ob dem Ehewunsch ein Eheverbot entgegensteht. Der Beamte muss in Folge dessen einige Fragen an die Verlobten stellen.
 

Die Zuständigkeitsregelung ist lediglich für die Aufnahme der Heirat wirksam. Die Heirat kann von jedem Stadestamt in der Bundesrepublik durchgeführt werden, wenn bei der Prüfung der Heiratsbedingungen durch das Standesamt kein Ehehindernis erkannt wurde und sich seit der Registration keine Veränderungen der Verhältnisse (bezüglich der Voraussetzungen für die Ehe) der Ehewilligen ergeben haben. Über die Meldung, dass die Voraussetzungen erfüllt sind, erfahren die Eheschließenden durch ein Schriftstück vom Standesamt. Die Eheschließung hat in einem Zeitraum von 6 Monaten nach diesem Schreiben zu erfolgen, ferner ist ein erneutes Aufnahmeverfahren ein Muss.

 

Basisdaten
Schwandorf

Bundesland
Bayern

Regierungsbezirk
Oberpfalz

Kreis
Schwandorf

Höhe
366 m ü. NHN

Fläche
123,78 km²

Einwohner
28.828 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
233 Einwohner je km²

Postleitzahl
92421

Vorwahl
09431

KFZ Kennzeichen
SAD, BUL, NAB, NEN, OVI, ROD

Gemeindeschlüssel
09 3 76 161

Website
schwandorf.de

Bürgermeister
Andreas Feller (CSU)

Beide Partner müssen die Volljährigkeit erreicht haben.

Waren Sie bereits verheiratet oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft.

  • Die frühere Ehe muss durch Tod, Scheidung oder durch eine andere rechtliche Aufhebung aufgelöst sein. Wurde eine zuvor geführte Ehe im Ausland getrennt, so beachtet man: Eine Scheidung im Ausland ist im Allgemeinen nur dann vollzogen, wenn sie durch die dafür bestimmende Landesjustiztverwaltung bestätitigt wurde Besonderheiten binden nur, wenn das Ehebündnis im Heimatstaat der Verheiratenden geschieden worden ist und keiner der Ehepartner deutschem Recht untersteht. Eine Anerkennung ist auch dann nicht erforderlich, wenn ein Gericht oder eine Behörde eines Staates der EU, ausgenommen Dänemark, entschieden hat und die Entscheidung nach dem 1. März 2001 ergangen ist. Sobald eine Bestätigung vonnöten ist, ist es zumeist notwendig, rechtzeitig den erforderlichen Antrag zu stellen, weil die Bearbeitung Zeit in Anspruch nimmt und vielleicht weitere Nachweise organisiert werden müssen. Bei der Beantragung ist das zuständige Amt, bei dem die Vermählung geschlossen werden soll, gerne kontaktierbar. Wurde die Anerkennung eines ausländischen Scheidungsbeschluss von einer Landesjustizverwaltung verfügt somit ist sie in der kompletten BRD für Verwaltungsbehörden bindend, so ass für den Steller des Antrages ein für allemal klare Verhätlnisse über seinen Personenstand hervorgebracht sind.

  • Die ehemalige Lebenspartnerschaft muss durch ein Ableben, gerichtlichen Wille oder anderweitigen gerichtlichen Beschluss aufgehoben sein.

 

Sie sind geradlinig miteinander verwandt? Oder sind Sie Voll- oder Halbgeschwister?

In diesen Fällen ist eine Trauung nicht möglich.

Sind Sie Adoptivgeschwister?

In diesem Fall könnte das dafür verantwortliche Gericht eine Ausnahmeregelung zulassen.

Sind Sie aus einem anderen Land?

Personen aus dem Ausland müssen, außer bei einer gleichgeschlechtlichen Ehebündnis, ein Ehefähigkeitszeugnis Ihres Vaterlandes vorlegen. Ist das nicht durchführbar, muss eine Sonderbefreiung durch den Vorsitzenden des in der Bundesrepublik Deutschland berechtigten Oberlandesgerichts beigebracht werden.

Erst wenn diese Fragen beantwortet sind, kann das Stadtbüro die Erlaubnis der Ehe die Ehewilligen festmachen und einen Tag für die Trauung vereinbaren.

Unterlagen

Gewöhnlich sind folgende Urkunden abzugeben:

Von Eheschließenden, die beide noch nie geheiratet haben und volljährig und Deutsche sind.

  • einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister (nicht älter als 6 Monate), können sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • eine erweiterte Meldebescheinigung, ausgestellt zum Zwecke der Eheschließung mit Angabe des Familienstandes, der Staatsangehörigkeit und der Wohnung, erhältlich beim Einwohnermeldeamt des Hauptwohnsitzes
  • eine Geburtsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister gemeinsamer Kinder (nicht älter als 6 Monate), können Sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • ein gültiger Reisepass oder Personalausweis
 

Von Eheschließenden, die bereits verheiratet waren oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft gelebt haben:

Inklusive ein urkundlicher Nachweis über die Auflösung der zuvor geführten Ehe oder Lebenspartnerschaft (z. B. Tod, Scheidung, gerichtlicher Aufhebungsbeschluss). Normalerweise kann der Beleg mithilfe einer neu angefertigten Ehe- oder Lebenspartnerschaftsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Ehe- oder Lebenspartnerschaftsregister oder Lebenspartnerschaft organisiert werden.

Allgemeine Hinweise

  • Alle erforderlichen Dokumente müssen als Originalausgaben eingereicht werden, Nachbildungen sind nicht gestattet!
  • Anderssprachige Dokumente werden in internationaler Form oder zumindest übersetzt (durch einen öffentlich bestellten und vereidigten Übersetzer oder Dolmetscher!) angefordert.

In besonderen Fällen können andersartige Nachweise relevant sein! Das Hochzeitsamt in Schwandorf stellt Ihnen gerne alle notwendigen Informationen bereit.

Voraussetzungen

Persönliches Kommen der Eheschließenden beim Standesamt Schwandorf. Ist es einem unmöglich selbst zu kommen darf er seinen Partner in Form eine schriflichen Vollmacht dazu ernennen, die Hochzeit anzumelden. Äußerstenfalls, wenn beide Eheschließenden aus wichtigem Anlass nicht können, kann die Eheschließung schriftlich oder durch einen Beauftragten beim Amt gemeldet werden.

Fristen

Im Normalfall gibt es keine Fristen für die Anmeldung der Verehelichung. Normalerweise gelten keine Fristen für die Voranmeldung der Hochzeit. Da in den meisten Fällen ein spezieller Termin für die Heirat als Wunsch vorschwebt, ist zu Empfehlen, sich beim Standesamt Schwandorf zu erkundigen, ob der gewünschte Termin unbelegt ist und bis wann die Trauung gebucht werden muss. Außerdem ist zu beachten, dass die Besorgung der erforderlichen Unterlagen zeitaufwendig sein kann.

Kosten

Die Kosten für die Ermittlung der rechtswirksamen Ehefähigkeit liegt bei etwa 40-80 EUR.

Basisdaten
Schwandorf

Bundesland
Bayern

Regierungsbezirk
Oberpfalz

Kreis
Schwandorf

Höhe
366 m ü. NHN

Fläche
123,78 km²

Einwohner
28.828 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
233 Einwohner je km²

Postleitzahl
92421

Vorwahl
09431

KFZ Kennzeichen
SAD, BUL, NAB, NEN, OVI, ROD

Gemeindeschlüssel
09 3 76 161

Website
schwandorf.de

Bürgermeister
Andreas Feller (CSU)

Es handelt sich hier um ein kostenpflichtiges Angebot eines privaten Dienstleisters. Rückfragen vom Standesamt sind möglich. In einigen Fällen verlangt das zuständige Standesamt einen Identitätsnachweis (z. B. Kopie Personalausweis). Sie erhalten die bestellte/n Urkunde/n immer per Post.