Adresse und Kontaktdaten vom

Standesamt Magdeburg

Standesamt Magdeburg
Humboldtstr. 11
39112 Magdeburg

Mail: standesamt@magdeburg.de

Website: magdeburg.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Beantragen Sie bequem Personenstandsurkunden (Geburtsurkunden, Eheurkunden, Sterbeurkunden) über unser Online-Formular. Hierbei handelt es sich um ein kostenpflichtiges Angebot eines privaten Anbieters. Zahlung per PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung.

Wir bestellen die von Ihnen benötigten Personenstandsurkunden gerne für Sie vom Standesamt Magdeburg.

Wählen Sie Ihre benötigte Urkunde aus:

Heirat im Standesamt Magdeburg

Definition

Ein Ehebündnis bezeichnet eine dokumentierte, vorwiegend rechtlich rechtmäßige, gefestigte Bestätigung einer Beziehung von zwei Persönlichkeiten.

Heiraten im Standesamt

Beschreibung

Die Heiratswilligen sind gehalten die Heirat beim Standesamt Magdeburg anzeigen und die hierbei notwendigen Unterlagen zu holen. Auf jeden Fall müssen Sie persönlich im Magdeburg vorbei kommen. Ist einer der Verlobten verhindert, kann dieser, seinen Partner mittels einer schriftlichen Befugnis ermächtigen. Unüblicherweise wenn beide Eheschließenden aus wichtigem Grund nicht gegenwärtig sind, kann die Hochzeit, durch ein Dokument oder durch eine vertretende Person ausgeführt werden.

Welches Standesamt für die Anmeldung der Heirat zuständig ist, hängt vom Wohnort der Heiratswilligen ab. Bestehen ungleiche Wohnorte, können Sie auswählen bei welchem der verantworlichten Standesämter Sie die Eheschließung registrieren wollen.

Die vorzeitige Meldung der Eheschließung ist unerlässlich, damit das Standesamt überprüfen kann, ob alle gesetzlichen Bedingungen für die Verehelichung gegeben sind oder ob dem Heiratswunsch ein Eheschließungsverbot entgegensteht. Der Beamte wird in Folge dessen eine Reihe von Fragen an das zukünftige Ehepaar stellen.
 

Die Zuständigkeitsregelung ist hingegen nur für die Einschreibung der Heirat verbindlich. Die Hochzeit kann von jedem Stadestamt in der Bundesrepublik geschlossen werden, wenn bei der Untersuchung, der Ehevoraussetzungen durch das Standesamt kein Ehehindernis erkannt wurde und sich seit der Bekanntgabe im Amt keine Änderungen in den tatsächlichen Verhältnissen (bezüglich der Ehevoraussetzungen) der Verlobten getan haben. Über die Aussage, dass kein Ehehindernis vorliegt, erlangt die Heiratswilligen ein Schreiben des Anmeldestandesamts. Die Hochzeit hat innerhalb von sechs Monaten nach diesem Dokument zu erfolgen, sonst ist ein erneutes Anmeldeverfahren ein Muss.

 

Basisdaten
Magdeburg

Bundesland
Sachsen-Anhalt

Regierungsbezirk

Kreis

Höhe
55 m ü. NHN

Fläche
201 km²

Einwohner
238.697 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
1188 Einwohner je km²

Postleitzahl
39104–39130

Vorwahl
0391, 03928Vorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Vorwahl enthält Text

KFZ Kennzeichen
MD

Gemeindeschlüssel
15 0 03 000

Website
magdeburg.de

Bürgermeister
Lutz Trümper (SPD)

Die Verlobten müssen volljährig sein.

Befanden Sie sich schon mal in einer Ehe oder haben eine Lebenspartnerschaft eintragen lassen?

  • Die frühere Ehe muss durch Scheidung, Tod oder durch eine gesetzliche Aufhebung entbunden sein. Wurde eine vergangene Ehe nicht in Deutschland aufgelöst, so gilt: Eine Auslandsscheidung ist im Allgemeinen nur dann gesetzlich gültig, wenn sie durch die dafür zuständige LJV bestätitigt wurde Ausnahmen zählen nur, wenn das Ehebündnis im Heimatland beider Gatten aufgelöst wurde und keiner der Ehegatten deutschem Recht untersteht. Eine Anerkennung ist auch dann nicht erforderlich, wenn ein Gericht oder eine Behörde eines Staates der EU, ausgenommen Dänemark, entschieden hat und die Entscheidung nach dem 1. März 2001 ergangen ist. Bei Notwendigkeit einer Anerkennung ist es ratsam, zeitig den benötigten Antrag abzugeben weil die Bearbeitung eine gewisse Zeit erfordert und eventuell weiterte Unterlagen aufgebracht werden müssen. Beim Stellen des Antrages ist das Standesamt, bei dem die neue Ehe vereinigt werden soll, gerne entgegenkommend. Wurde die Anerkennung eines ausländischen Scheidungsdekret von einer Landesjustizverwaltung verfügt so ist sie in der gesamten Bundesrepublik Deutschland für Verwaltungsbehörden rechtskräftig so dass für den Antragsteller ein für allemal klare Verhätlnisse über seinen Personenstand geschaffen sind.

  • Die frühere Ehe muss durch einen Todesfall, gerichtlichen Urteil oder sonstige gerichtliche Aufhebung abgeschafft sein.

 

Sie sind unmittelbar miteinander von derselben Abstammung? Oder sind Sie Geschwister?

Sollte dies zutreffen ist eine Ehe nicht erlaubt.

Sind Sie Adoptivgeschwister?

Bei diesem Sonderfall könnte das dafür verantwortliche Gericht eine Sonderregelung gestatten.

Stammen Sie aus dem Ausland?

Personen ohne deutsche Staatsbürgerschaft müssen, außer bei einer gleichgeschlechtlichen Ehebündnis, ein Ehefähigkeitszeugnis Ihres Heimatlandes abgeben. Ist das nicht umsetzbar, muss eine Aufhebung durch den Präsidenten des in der Bundesrepublik bestimmenden Oberlandesgerichts beschlossen werden.

Erst wenn diese Fragen beantwortet wurden, kann das Standesamt die Erlaubnis der Ehe die Ehewilligen ausmachen und einen Tag für die Vermählung fixieren.

Unterlagen

Meistens sind folgende Urkunden darzulegen:

Von den Verlobten die beide noch keine Ehe geführte haben und die Vollährigkeit erreicht haben und Deutsche sind.

  • einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister (nicht älter als 6 Monate), können sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • eine erweiterte Meldebescheinigung, ausgestellt zum Zwecke der Eheschließung mit Angabe des Familienstandes, der Staatsangehörigkeit und der Wohnung, erhältlich beim Einwohnermeldeamt des Hauptwohnsitzes
  • eine Geburtsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister gemeinsamer Kinder (nicht älter als 6 Monate), können Sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • ein gültiger Reisepass oder Personalausweis
 

Von Eheschließenden, die bereits verheiratet waren oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft gelebt haben:

Außerdem ein beglaubigter Nachweis über die Scheidung der zuvor geführten Ehe oder Lebenspartnerschaft (z. B. Tod, Scheidung, gerichtlicher Aufhebungsbeschluss). Erfahrungsgemäß kann der Nachweis durch eine neu verfasste Ehe- oder Lebenspartnerschaftsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Ehe- oder Lebenspartnerschaftsregister oder Lebenspartnerschaft organisiert werden.

Allgemeine Hinweise

  • Alle Bescheinigungen müssen im Original dem Stadtamt vorgelegt werden, nicht Originale werden nicht anerkannt!
  • Anderssprachige Urkunden werden in internationaler Form oder zumindest übersetzt (durch einen öffentlich bestellten und vereidigten Übersetzer oder Dolmetscher!) angefordert.

In gesonderten Fällen werden weitere Untelagen vonnöten sein! Ihr Standesamt in Magdeburg beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen.

Voraussetzungen

Persönliches Kommen der Eheschließenden beim für Sie zuständigen Amt in Magdeburg. Ist es einem unmöglich selbst zu kommen darf er den anderen schriftlich ermächtigen, die Ehenschließung anzukündigen. Ausnahmsweise, wenn die Eheschließenden aus wichtigem Grund nicht können, kann die Heirat in schriftlicher Form oder durch einen Vertreter beim Amt gemeldet werden.

Fristen

Im Allgemeinen bestehen keine festgelegten Zeitpunkte für die Registrierung der Hochzeit. Üblicherweise bestehen keine festgelegten Zeiträume für die Anmeldung der Eheschließung. Da in den meisten Fällen ein spezieller Hochzeitstermin gewünscht wird, ist zu Empfehlen, sich beim Standesamt Magdeburg zu informieren, ob der erhoffte Termin nicht bereits vergeben ist und bis wann die Trauung angemeldet werden muss. Zudem ist zu bedenken, dass die Beschaffung der erforderlichen Papiere etwas dauern kann.

Kosten

Die Kosten für die Prüfung der rechtswirksamen Ehefähigkeit kostet zwischen 40 und 80 €.

Basisdaten
Magdeburg

Bundesland
Sachsen-Anhalt

Regierungsbezirk

Kreis

Höhe
55 m ü. NHN

Fläche
201 km²

Einwohner
238.697 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
1188 Einwohner je km²

Postleitzahl
39104–39130

Vorwahl
0391, 03928Vorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Vorwahl enthält Text

KFZ Kennzeichen
MD

Gemeindeschlüssel
15 0 03 000

Website
magdeburg.de

Bürgermeister
Lutz Trümper (SPD)