Adresse und Kontaktdaten vom

Standesamt Iserlohn

Standesamt Iserlohn
Schillerplatz 7
58636 Iserlohn

Mail: standesamt@iserlohn.de

Website: iserlohn.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Beantragen Sie bequem Personenstandsurkunden (Geburtsurkunden, Eheurkunden, Sterbeurkunden) über unser Online-Formular. Hierbei handelt es sich um ein kostenpflichtiges Angebot eines privaten Anbieters. Zahlung per PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung.

Wir bestellen die von Ihnen benötigten Personenstandsurkunden gerne für Sie vom Standesamt Iserlohn.

Wählen Sie Ihre benötigte Urkunde aus:

Heirat im Standesamt Iserlohn

Definition

Eine Hochzeit bezeichnet eine behördliche, zumeist rechtlich zugestandene, verankerte Kennzeichung einer Verbindung mehrerer Einzelnen.

Heiraten im Standesamt

Beschreibung

Die Unverheirateten können die Heirat beim Standesamt Iserlohn anmelden und die dazu notwendigen Papiere beziehen. Grundsätzlich müssen Sie selber beim zuständigen Amt in Iserlohn antreten. Ist einer der Zweien nicht vor Ort, darf dieser den anderen in geschriebener Form zu berechtigen. Ausnahmsweise, wenn die Heiratswilligen, aus entscheidendem Grund nicht gegenwärtig sind, kann die Heirat, durch einen Brief oder durch eine vertretende Person erklärt werden.

Welches Amt für die Durchführung der Hochzeit zuständig ist, hängt vom Wohnort der Eheschließenden ab. Bestehen unterschiedliche Wohnorte, liegt die Wahl bei Ihnen bei welchem Standesamt Sie die Hochzeit registrieren wollen.

Die rechtzeitige Bekanntgabe der Trauung ist erforderlich, sodass das Standesamt feststellen kann, ob alle rechtlichen Bedingungen für die Trauung erfüllt sind oder ob dem Heiratswunsch ein Eheverbot entgegensteht. Der Bearbeiter muss deswegen ein paar Fragen an die Eheschließenden richten.
 

Die Zuständigkeitsregelung ist ausschließlich für die Einschreibung der Verehelichung rechtskräftig. Die Heirat kann in jedem Standesamt in der Bundesrepublik durchgeführt werden, wenn bei der Überprüfung, der Voraussetzungen für die Ehe durch die Behörde kein Ehehindernis festgestellt wurde und sich seit der Anmeldung keine Veränderungen in den tatsächlichen Verhältnissen (bezüglich der Ehevoraussetzungen) der Ehewilligen ergeben haben. Für die Antwort dass kein Ehehindernis vorliegt, erfahren die Eheschließenden durch ein Bericht des Amtes. Die Heirat hat innerhalb eines halben Jahres nach diesem Dokument stattzufinden, ansonsten ist ein neues Einleitungsverfahren zwingend.

 

Basisdaten
Iserlohn

Bundesland
Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk
Arnsberg

Kreis
Märkischer Kreis

Höhe
247 m ü. NHN

Fläche
125,49 km²

Einwohner
92.666 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
738 Einwohner je km²

Postleitzahl
58636–58644

Vorwahl
02371, 02374, 02304, 02352, 02378Vorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Vorwahl enthält Text

KFZ Kennzeichen
MK

Gemeindeschlüssel
05 9 62 024

Website
iserlohn.de

Bürgermeister
vakant

Beide Partner müssen volljährig sein.

Befanden Sie sich schon mal in einer Ehe oder haben eine Lebenspartnerschaft eintragen lassen?

  • Die frühere Ehe muss durch Tod, Scheidung oder sonstige gerichtliche Aufhebung aufgelöst sein. Wurde eine zuvor existente Ehe außerhalb Deutschlands, aufgelöst, so gilt: Eine Auslandsscheidung ist in den meisten Fällen nur dann gesetzlich gültig, wenn sie durch die dafür zuständige LJV anerkannt wurde Unterschiede sind vorhanden, wenn die Ehe im Geburtsland der Verheiratenden geschieden worden ist und keiner der Personen deutscher Justiz untersteht. Eine Anerkennung ist auch dann nicht erforderlich, wenn ein Gericht oder eine Behörde eines Staates der EU, ausgenommen Dänemark, entschieden hat und die Entscheidung nach dem 1. März 2001 ergangen ist. Bei Notwendigkeit einer Anerkennung empfiehlt es sich, rechtzeitig den notwendigen Antrag abzugeben, da die Durchführung eine gewisse Zeit dauert und unter Umständen weitere Dokumente eingeholt werden müssen. Bei der Beantragung ist das zugeordnete Standesamt, bei dem das neue Ehebündnis beschlossen werden soll, gerne behiflich. Wurde die Anerkennung eines ausländischen Scheidungsdekret von einer Landesjustizverwaltung verfügt somit ist sie in der kompletten BRD für Verwaltungsbehörden rechtskräftig damit für den Einreicher des Antrages eindeutige Verhältnisse über seinen Zivilstand geschaffen sind.

  • Die vergangene Lebenspartnerschaft muss durch einen Todesfall, gerichtlichen Beschluss oder sonstige gerichtliche Aufhebung aufgehoben sein.

 

Sind Sie in gerader Linie miteinander blutsverwandt? Oder Sind Sie blutsverwandte Geschwister?

Wem dem so ist ist eine Trauung nicht gestattet.

Sind Sie Adoptivgeschwister?

Bei diesem Sonderfall könnte das dafür verantwortliche Gericht eine Sonderregelung bewilligen.

Sind Sie von einem auswärtigen Land?

Personen aus dem Ausland müssen, außer bei einer eigengeschlechtlichen Ehe, ein Ehefähigkeitszeugnis Ihrer Heimatbehörde abgeben. Sollte das unmöglich sein, muss eine Aufhebung durch das Oberhaupt des in der Bundesrepublik verantwortlichen Oberlandesgerichtes erlassen werden.

Nachdem alle offenen Punkte geklärt sind, kann das Stadtbüro die Ehefähigkeit der Eheschließenden feststellen und einen fixen Termin für die Vermählung festlegen.

Unterlagen

Vorwiegend sind folgende Nachweise vorzuweisen:

Von Eheschließenden, die beide noch nicht verheiratet waren und volljährig und in der Bundesrepublik geboren sind .

  • einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister (nicht älter als 6 Monate), können sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • eine erweiterte Meldebescheinigung, ausgestellt zum Zwecke der Eheschließung mit Angabe des Familienstandes, der Staatsangehörigkeit und der Wohnung, erhältlich beim Einwohnermeldeamt des Hauptwohnsitzes
  • eine Geburtsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister gemeinsamer Kinder (nicht älter als 6 Monate), können Sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • ein gültiger Reisepass oder Personalausweis
 

Von Eheschließenden, die bereits verheiratet waren oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft gelebt haben:

Zusätzlich eine beglaubigte Bestätigung über die Trennung der zuvor geführten Ehe oder Lebenspartnerschaft (z. B. Tod, Scheidung, gerichtlicher Aufhebungsbeschluss). Erfahrungsgemäß kann das Dokument anhand einer neuen ausgestellten Ehe- oder Lebenspartnerschaftsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Ehe- oder Lebenspartnerschaftsregister oder Lebenspartnerschaft besorgt werden.

Allgemeine Hinweise

  • Alle erforderlichen Unterlagen müssen als Originalausgaben abgegeben werden, Kopien werden nicht anerkannt!
  • Anderssprachige Dokumente werden international genormt oder zusammen mit einer Übersetzung (durch einen öffentlich bestellten und vereidigten Übersetzer oder Dolmetscher!) angefordert.

Im gesondereten Sachverhalt können andere Materialien gewünscht sein! Ihr Hochzeitsamt in Iserlohn informiert Sie gerne!

Voraussetzungen

Persönliches Kommen der Eheschließenden beim Standesamt Iserlohn. Ist es einem unmöglich selbst zu kommen darf er seinen Partner in geschriebener Form dazu befähigen, die Trauung zu melden. Ausnahmsweise, wenn beide Verlobten aus bedeutendem Anlass verhindert sind, kann die Hochzeit schriftlich oder durch einen Beauftragten beim Amt gemeldet werden.

Fristen

Normalerweise gelten keine fixen Zeitpunkte für die Anmeldung der Verehelichung. Grundsätzlich bestehen keine fixen Zeitpunkte für die Anmeldung der Hochzeit. Da in den meisten Fällen ein konkreter Termin für die Hochzeit erwartet wird, ist zu Empfehlen, sich beim Standesamt Iserlohn zu erkundigen, ob der erhoffte Termin unbelegt ist und bis wann die Hochzeit registriert werden muss Zusätzlich ist zu bedenken, dass die Aufbringung der notwendigen Dokumente zeitlastig sein kann.

Kosten

Der Beitrag für die Prüfung der rechtswirksamen Ehefähigkeit liegt bei etwa 40-80 EUR.

Basisdaten
Iserlohn

Bundesland
Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk
Arnsberg

Kreis
Märkischer Kreis

Höhe
247 m ü. NHN

Fläche
125,49 km²

Einwohner
92.666 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
738 Einwohner je km²

Postleitzahl
58636–58644

Vorwahl
02371, 02374, 02304, 02352, 02378Vorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Vorwahl enthält Text

KFZ Kennzeichen
MK

Gemeindeschlüssel
05 9 62 024

Website
iserlohn.de

Bürgermeister
vakant