Adresse und Kontaktdaten vom

Standesamt Hofheim

Standesamt Hofheim
Chinonplatz 2
65719 Hofheim

Mail: standesamt@hofheim.de

Website: hofheim.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Beantragen Sie bequem Personenstandsurkunden (Geburtsurkunden, Eheurkunden, Sterbeurkunden) über unser Online-Formular. Hierbei handelt es sich um ein kostenpflichtiges Angebot eines privaten Anbieters. Zahlung per PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung.

Wir bestellen die von Ihnen benötigten Personenstandsurkunden gerne für Sie vom Standesamt Hofheim.

Wählen Sie Ihre benötigte Urkunde aus:

Heirat im Standesamt Hofheim

Definition

Eine Vermählung bildet eine erklärte, überwiegend rechtens zulässige, untermauerte Kennzeichung eines Bündnisses zweier Personen.

Heiraten im Standesamt

Beschreibung

Die Unverheirateten sollten die Verehelichung beim Amt in Hofheim anzeigen und die zu diesem Zweck relevanten Nachweise. besorgen. Für gewöhnlich müssen Sie offiziell beim Standesamt Hofheim vorbei kommen. Ist einer der beiden verhindert, ist es ihm gestattet seinem zukünftigen Ehengatten durch eine Vollmacht zu legimitieren. Unüblicherweise wenn beide Eheschließenden aus wichtigem Grund nicht in Hofheim sind, kann die Heirat, in geschriebener Form oder durch einen Bevollmächtigten erklärt werden.

Welches Standesamt für die Aufnahme der Vermählung zuständig ist, hängt vom Wohnsitz des Paares ab. Existieren unterschiedliche Wohnsitze, liegt die Wahl bei Ihnen bei welchem Amt Sie die Trauung voranmelden wollen.

Die vorzeitige Meldung der geplanten Hochzeit muss rechtzeitig geschehen, damit die Behörde feststellen kann, ob alle gesetzlichen Bedingungen für die Trauung erfüllt sind oder ob dem Hochzeitswunsch ein Eheverbot entgegensteht. Der Standesamtmitarbeiter kann in Folge dessen eine Reihe von Fragen an die Eheschließenden stellen.
 

Die Auflage, wer zuständig ist ist lediglich für die Registration der Hochzeit wirksam. Die Ehe kann in jedem Standesamt im Land durchgeführt werden, wenn bei der Prüfung der Ehevoraussetzungen durch die Behörde kein Ehehindernis erfasst wurde und sich seit der Registration keine Veränderungen der Verhältnisse ( bezüglich der Ehevoraussetzungen) der Verlobten entstanden sind. Über die Meldung, dass kein Ehehindernis vorliegt, erlangt die Heiratswilligen ein Dokument der Behörde. Die Hochzeit hat in einem Zeitraum von 6 Monaten nach diesem Schreiben stattzufinden, sonst ist ein wiederholtes Aufnahmeverfahren erforderlich.

 

Basisdaten
Hofheim

Bundesland
Hessen

Regierungsbezirk
Darmstadt

Kreis
Main-Taunus-Kreis

Höhe
135 m ü. NHN

Fläche
57,38 km²

Einwohner
39.766 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
693 Einwohner je km²

Postleitzahl
65719

Vorwahl
06192, 06122, 06198

KFZ Kennzeichen
MTK

Gemeindeschlüssel
06 4 36 007

Website
hofheim.de

Bürgermeister
Christian Vogt (CDU)

Beide Eheschließenden müssen die Volljährigkeit erreicht haben.

Waren Sie bereits verheiratet oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft.

  • Die ehemalige eheliche Verbindung muss durch Scheidung , Ableben oder durch eine andere rechtliche Aufhebung aufgehoben sein. Wurde eine vergangene Ehe nicht in Deutschland getrennt, so heißt das: Eine Scheidung im Ausland ist in den meisten Fällen nur dann gültig, wenn sie durch die dafür bestimmende Landesjustiztverwaltung abgenommen wurde. Besonderheiten binden nur, wenn der Ehebund im Heimatstaat beide Partner geschieden worden ist und keiner der Personen deutschem Recht untersteht. Eine Anerkennung ist auch dann nicht erforderlich, wenn ein Gericht oder eine Behörde eines Staates der EU, ausgenommen Dänemark, entschieden hat und die Entscheidung nach dem 1. März 2001 ergangen ist. Wenn eine Anerkennung notwendig ist ist es anzuraten, zeitig den relevanten Antrag zu übergeben, weil die Bearbeitung eine gewisse Zeit erfordert und teilweise weitere Informationen organisiert werden müssen. Bei der Beantragung ist das verantwortliche Standesamt, bei dem die Vermählung eingetragen werden soll, gerne dienlich. Wurde die Bestätigung eines ausländischen Scheidungsverordnung von einer Landesjustizverwaltung ausgesprochen daher ist sie in der ganzen Bundesrepublik Deutschland für Verwaltungsbehörden bindend, so dass für den Antragsteller endgültige Verhältnisse über seinen Personenstand geschaffen sind.

  • Die frühere Lebenspartnerschaft muss durch einen Todesfall, gerichtlichen Entscheidung oder andere gerichtlichen Entscheidungen aufgelöst sein.

 

Sind Sie unmittelbar miteinander verwandt? Oder sind Sie Geschwister?

In diesen Fällen ist eine Verehelichung. untersagt.

Sind Sie Adoptivgeschwister?

Bei diesem Sonderfall kann das dafür zuständige Familiengericht eine Ausnahme bewilligen.

Sind Sie aus dem Ausland?

Ausländer müssen, abgesehen von einer eigengeschlechtlichen Ehe, ein Ehefähigkeitszeugnis Ihrer Heimatbehörde vorweisen. Ist das nicht durchführbar, muss eine Freistellung durch den Vorstand des in Deutschland verantwortlichen Oberlandesgerichtes erlassen werden.

Erst wenn alle wichtigen Punkte beantwortet wurden, kann das Amt die Ehefähigkeit die Heiratswilligen festmachen und einen fixen Termin die Hochzeit fixieren.

Unterlagen

Meist sind folgende Materialien zu überreichen:

Von den Ehewilligen , die beide noch nie geheiratet haben und die Vollährigkeit erreicht haben und in Deutschland geboren sind.

  • einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister (nicht älter als 6 Monate), können sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • eine erweiterte Meldebescheinigung, ausgestellt zum Zwecke der Eheschließung mit Angabe des Familienstandes, der Staatsangehörigkeit und der Wohnung, erhältlich beim Einwohnermeldeamt des Hauptwohnsitzes
  • eine Geburtsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister gemeinsamer Kinder (nicht älter als 6 Monate), können Sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • ein gültiger Reisepass oder Personalausweis
 

Von Eheschließenden, die bereits verheiratet waren oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft gelebt haben:

Inklusive eine beglaubigte Bestätigung über die Scheidung der zuvor geführten Ehe oder Lebenspartnerschaft (z. B. Tod, Scheidung, gerichtlicher Aufhebungsbeschluss). In der Regel kann der Beleg anhand einer neuen ausgestellten Ehe- oder Lebenspartnerschaftsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Ehe- oder Lebenspartnerschaftsregister oder Lebenspartnerschaft besorgt werden.

Allgemeine Hinweise

  • Alle Beurkundungen müssen als Originalausgaben eingereicht werden, Replikate können nicht anerkannt werden!
  • In einer anderen Sprache verfassten Urkunden werden in internationaler Form oder zusammen mit einer Übersetzung (durch einen öffentlich bestellten und vereidigten Übersetzer oder Dolmetscher!) angefordert.

Unter besonderen Umständen können andersartige Unterlagen wichtig sein! Ihr Hochzeitsamt in Hofheim beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen.

Voraussetzungen

Persönliches Kommen der Heiratswilligen beim für Sie zuständigen Amt in Hofheim. Ist es einem unmöglich selbst zu kommen darf er seinen Partner mittels einer Vollmacht bemächtigen, die Ehenschließung zu melden. Äußerstenfalls, wenn beide Verlobten aus wichtigem Anlass nicht können, kann die Heirat schriftlich oder durch einen Beauftragten beim Standesamt Hofheim angemeldet werden.

Fristen

Grundsätzlich gelten keine fixen Zeitpunkte für die Voranmeldung der Hochzeit. Normalerweise bestehen keine fixen Zeitpunkte für die Voranmeldung der Trauung. Da aber oft ein konkreter Termin für die Heirat erwartet wird, ist es ratsam, sich beim Standesamt Hofheim schlauzumachen, ob der gewünschte Tag zur Verfügung steht und bis wann die Trauung angemeldet werden muss. Zudem darf nicht außer Acht gelassen werden. dass die Einholung der benötigten Papiere zeitaufwendig sein kann.

Kosten

Der Preis zur Prüfung der Ehefähgikeit kostet zwischen 40 und 80 €.

Basisdaten
Hofheim

Bundesland
Hessen

Regierungsbezirk
Darmstadt

Kreis
Main-Taunus-Kreis

Höhe
135 m ü. NHN

Fläche
57,38 km²

Einwohner
39.766 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
693 Einwohner je km²

Postleitzahl
65719

Vorwahl
06192, 06122, 06198

KFZ Kennzeichen
MTK

Gemeindeschlüssel
06 4 36 007

Website
hofheim.de

Bürgermeister
Christian Vogt (CDU)