Adresse und Kontaktdaten vom

Standesamt Halberstadt

Standesamt Halberstadt
Stadtverwaltung Postfach 1537
38805 Halberstadt

Mail: standesamt@halberstadt.de

Website: halberstadt.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Beantragen Sie bequem Personenstandsurkunden (Geburtsurkunden, Eheurkunden, Sterbeurkunden) über unser Online-Formular. Hierbei handelt es sich um ein kostenpflichtiges Angebot eines privaten Anbieters. Zahlung per PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung.

Wir bestellen die von Ihnen benötigten Personenstandsurkunden gerne für Sie vom Standesamt Halberstadt.

Wählen Sie Ihre benötigte Urkunde aus:

Heirat im Standesamt Halberstadt

Definition

Ein Ehebündnis beschreibt eine amtliche, meistens legitim statthafte, gefestigte Grundlage einer Beziehung zweier Einzelpersonen.

Heiraten im Standesamt

Beschreibung

Die Verlobten können die Vermählung beim Standesamt Halberstadt anzeigen und die dazu wichtigen Anträge und Urkunden besorgen. Generell müssen Sie direkt beim Standesamt Halberstadt auftreten. Ist einer der Zweien verhindert, kann dieser, seinen Partner durch eine Vollmacht zu berechtigen. Allenfalls, wenn die Verlobten, aus wichtigem Grund nicht in Halberstadt sind, kann die Heirat, schriftlich oder durch einen Bevollmächtigten angemeldet werden.

Welches Amt für die Durchführung der Hochzeit zuständig ist, hängt vom Wohnsitz der Verlobten ab. Bestehen abweichende Wohnsitze, können Sie auswählen bei welchem der zuständigen Standesämter Sie die Hochzeit registrieren wollen.

Die rechtzeitige Bekanntgabe der geplanten Vermählung ist unerlässlich, damit das Standesamt feststellen kann, ob die gesetzlichen Voraussetzungen für die Verehelichung gegeben sind oder ob dem Ehewunsch ein Hochzeitsverbot gegenübersteht. Der Bearbeiter wird in Folge dessen mehrere Fragen an die Verlobten stellen.
 

Die Regelung, wer zuständig ist, ist allerdings nur für die Eintragung der Eheschließung bindend. Die Hochzeit kann von jedem Stadestamt im Land abgeschlossen werden, wenn bei der Prüfung der Voraussetzungen für eine Ehe durch das Anmeldestandesamt kein Ehehindernis erkannt wurde und sich seit der Bekanntgabe im Amt keine Änderungen in den tatsächlichen Verhältnisse (bezüglich der Ehevoraussetzungen) der Vermählten entwickelt haben. Für die Antwort dass kein Hindernis der Ehe vorliegt, erfahren die Eheschließenden durch ein Dokument des Anmeldestandesamts. Die Verehelichung hat innerhalb eines halben Jahres nach Erhalt der Mitteilung zu erfolgen, sonst ist ein wiederholtes Anmelde-Verfahren ein Muss.

 

Basisdaten
Halberstadt

Bundesland
Sachsen-Anhalt

Regierungsbezirk

Kreis
Harz

Höhe
122 m ü. NHN

Fläche
142,98 km²

Einwohner
40.256 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
282 Einwohner je km²

Postleitzahl
38820, 38822, 38895

Vorwahl
03941, 039424, 039425, 039427

KFZ Kennzeichen
HZ, HBS, QLB, WR

Gemeindeschlüssel
15 0 85 135

Website
halberstadt.de

Bürgermeister
Andreas Henke (Die Linke)

Beide Eheschließenden müssen die Volljährigkeit erreicht haben.

Waren Sie bereits verheiratet oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft.

  • Die zuvor geführte Ehe muss durch Scheidung, Tod oder durch eine andere rechtliche Aufhebung aufgehoben sein. Wurde eine vergangene Ehe außerhalb Deutschlands, getrennt, so heißt das: Eine Ehescheidung außerhalb Deutschlands ist in den meisten Fällen nur wirksam, wenn sie durch die hauptverantwortliche Justizverwaltung des Landes bescheinigt wurde Diskrepanzen bestehen nur, wenn der Ehebund im Heimatland beider Ehepartner geschieden worden ist und keiner der Ehegatten deutschen Geboten untersteht. Eine Anerkennung ist auch dann nicht erforderlich, wenn ein Gericht oder eine Behörde eines Staates der EU, ausgenommen Dänemark, entschieden hat und die Entscheidung nach dem 1. März 2001 ergangen ist. Soweit eine Anerkennung erforderlich ist, ist es zu empfehlen, zur rechten Zeit den relevanten Antrag zu übergeben, weil die Ausführung durchaus ihre Zeit benötigt. und womöglich weitere Nachweise aufgebracht werden müssen. Beim Stellen des Antrages ist das zuständige Amt, bei dem das neue Ehebündnis vereinbart werden soll, gerne bereit zu helfen. Wurde die Bestätigung eines ausländischen Scheidungsbeschluss von einer Landesjustizverwaltung verfügt somit ist sie in der kompletten BRD für Verwaltungsbehörden amtlich, damit für den Antragsteller eindeutige Verhältnisse über seinen Zivilstand geschaffen sind.

  • Die ehemalige Lebenspartnerschaft muss durch einen Todesfall, gerichtlichen Urteil oder sonstige gerichtliche Urteile beendet sein.

 

Sie sind in gerader Linie miteinander von derselben Abstammung? Oder sind Sie Geschwister?

In diesen Fällen ist eine Ehe nicht möglich.

Sind Sie Adoptivgeschwister?

Bei diesem Sonderfall könnte das Familiengericht eine Ausnahme zulassen.

Kommen Sie von einem anderen Land?

Ausländer müssen, außer bei einer gleichgeschlechtlichen Ehebündnis, ein Ehefähigkeitszeugnis Ihrer Heimatbehörde vorlegen. Ist das nicht möglich, muss eine Freistellung durch den Leiter des in Deutschland bestimmenden Oberlandesgerichts erlassen werden.

Erst wenn diese Fragen geklärt sind, kann das Standesamt die Ehefähigkeit die Ehewilligen festmachen und einen endgültigen Termin für die Trauung festlegen.

Unterlagen

Üblicherweise sind folgende Papiere vorzuweisen:

Von den Ehewilligen , die beide noch nicht verheiratet waren und die Vollährigkeit erreicht haben und in der Bundesrepublik geboren sind .

  • einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister (nicht älter als 6 Monate), können sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • eine erweiterte Meldebescheinigung, ausgestellt zum Zwecke der Eheschließung mit Angabe des Familienstandes, der Staatsangehörigkeit und der Wohnung, erhältlich beim Einwohnermeldeamt des Hauptwohnsitzes
  • eine Geburtsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister gemeinsamer Kinder (nicht älter als 6 Monate), können Sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • ein gültiger Reisepass oder Personalausweis
 

Von Eheschließenden, die bereits verheiratet waren oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft gelebt haben:

Inklusive ein urkundlicher Nachweis über die Auflösung der zuvor geführten Ehe oder Lebenspartnerschaft (z. B. Tod, Scheidung, gerichtlicher Aufhebungsbeschluss). Meistens kann der Nachweis anhand einer neuen ausgestellten Ehe- oder Lebenspartnerschaftsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Ehe- oder Lebenspartnerschaftsregister oder Lebenspartnerschaft erbracht werden.

Allgemeine Hinweise

  • Alle Urkunden müssen als Originalausgaben der Behörde vorliegen, Fotokopien werden nicht anerkannt!
  • In einer anderen Sprache verfassten Urkunden werden international genormt oder zumindest mit einer deutschen Translation (durch einen öffentlich bestellten und vereidigten Übersetzer oder Dolmetscher!) verlangt.

In expliziten Fällen können andersartige Nachweise gefordert sein! Ihr Trauamt in Halberstadt klärt Sie über Unklarheiten auf.

Voraussetzungen

Persönliches Antreten der Verlobten beim zuständigen Stadtbüro. Ist es einem der beiden nicht möglich persönlich zu kommen, kann er den anderen mittels einer Vollmacht dazu befähigen, die Ehenschließung anzukündigen. Notfalls, wenn die Eheschließenden aus bedeutendem Anlass nicht können, kann die Heirat schriftlich oder durch einen Bevollmächtigten beim Amt gemeldet werden.

Fristen

Normalerweise gibt es keine festgelegten Zeiträume für die Registrierung der Heirat. Im Allgemeinen gelten keine Fristen für die Anmeldung der Trauung. Da aber meistens ein konkreter Hochzeitstermin erwartet wird, ist es empfehlenswert, sich beim zuständigen Standesamt schlauzumachen, ob der gewünschte Tag unbelegt ist und bis wann die Trauung registriert werden muss Weiters sollte beachtet werden dass die Einholung der notwendigen Dokumente Zeit benötigen wird.

Kosten

Die Kosten für die Überprüfung der rechtswirksamen Ehefähigkeit beträgt zwischen 40 und 80 EUR.

Basisdaten
Halberstadt

Bundesland
Sachsen-Anhalt

Regierungsbezirk

Kreis
Harz

Höhe
122 m ü. NHN

Fläche
142,98 km²

Einwohner
40.256 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
282 Einwohner je km²

Postleitzahl
38820, 38822, 38895

Vorwahl
03941, 039424, 039425, 039427

KFZ Kennzeichen
HZ, HBS, QLB, WR

Gemeindeschlüssel
15 0 85 135

Website
halberstadt.de

Bürgermeister
Andreas Henke (Die Linke)