Adresse und Kontaktdaten vom

Standesamt Gera

Standesamt Gera
Gera Kornmarkt 12
7545 Gera

Mail: standesamt@gera.de

Website: gera.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Beantragen Sie bequem Personenstandsurkunden (Geburtsurkunden, Eheurkunden, Sterbeurkunden) über unser Online-Formular. Hierbei handelt es sich um ein kostenpflichtiges Angebot eines privaten Anbieters. Zahlung per PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung.

Wir bestellen die von Ihnen benötigten Personenstandsurkunden gerne für Sie vom Standesamt Gera.

Wählen Sie Ihre benötigte Urkunde aus:

Heirat im Standesamt Gera

Definition

Eine Trauung verdeutlicht eine begründete, zumeist gesetzlich rechtmäßige, festgemachte Begründung eines Beisammenseins von zwei Persönlichkeiten.

Heiraten im Standesamt

Beschreibung

Die Unverheirateten sollten die Vermählung beim Amt in Gera anmelden und die hierbei unerlässlichen Papiere erhalten. Auf jeden Fall müssen Sie eigenhändig beim Amt in Gera auftauchen. Ist einer der Verlobten nicht gegenwärtig, ist es ihm gestattet seinen Partner mittels einer schriftlichen Befugnis zu legimitieren. Ausnahmsweise, wenn die Heiratswilligen, aus bedeutendem Anlass nicht gegenwärtig sind, kann die Eheschließung durch einen Brief oder durch einen Bevollmächtigten ausgeführt werden.

Welches Standesamt für die Durchführung der Eheschließung verantwortlich ist, hängt vom Wohnsitz des Paares ab. Gibt es abweichende Wohnplätze, liegt die Wahl bei Ihnen bei welchem Amt Sie die Trauung voranmelden wollen.

Die rechtzeitige Bekanntgabe der Ehevereinigung ist zwingend, sodass das Standesamt feststellen kann, ob alle Voraussetzungen für eine Eheschließung gegeben sind oder ob dem Wunsch zu Eheschließung ein Hochzeitsverbot entgegensteht. Der Beamte muss in Folge dessen mehrere Fragen an das zukünftige Ehepaar stellen.
 

Die Auflage, wer zuständig ist ist jedoch nur für das Recht der Eheschließung verbindlich. Die Hochzeit kann in jedem Standesamt im Land durchgeführt werden, wenn bei der Prüfung der Ehevoraussetzungen durch die Behörde kein Ehehindernis erkannt wurde und sich seit der Bekanntgabe im Amt keine Änderungen in den tatsächlichen Verhältnisse (bezüglich der Voraussetzungen) der Vermählten getan haben. Über die Mitteilung, dass kein Ehehinderrnis besteht, erhalten die Verlobte eine Mitteilung des Anmeldestandesamts. Die Eheschließung hat innerhalb eines halben Jahres nach diesem Dokument zu erfolgen, sonst ist ein neues Registrierungsverfahren erforderlich.

 

Basisdaten
Gera

Bundesland
Thüringen

Regierungsbezirk

Kreis

Höhe
194 m ü. NHN

Fläche
152,19 km²

Einwohner
94.152 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
619 Einwohner je km²

Postleitzahl
07545–07557

Vorwahl
0365, 036695

KFZ Kennzeichen
G

Gemeindeschlüssel
16 0 52 000

Website
gera.de

Bürgermeister
Julian Vonarb (parteilos)

Die Verlobten müssen volljährig sein.

Befanden Sie sich schon mal in einer Ehe oder haben eine Lebenspartnerschaft eintragen lassen?

  • Die zuvor geführte Ehe muss durch Scheidung , Ableben oder durch eine gesetzliche Aufhebung aufgehoben sein. Wurde eine bereits bestandene Ehe in einem anderen Land, separiert, so heißt das: Die jurisitische Auflösung einer Ehe in einem anderen Land ist im Allgemeinen nur wirksam, wenn sie durch die hauptverantwortliche Justizverwaltung des Landes bescheinigt wurde Ausnahmen zählen nur, wenn die eheliche Vereinigung im Heimatstaat beide Partner geschieden worden ist und keiner der Ehegatten deutscher Justiz untersteht. Eine Anerkennung ist auch dann nicht erforderlich, wenn ein Gericht oder eine Behörde eines Staates der EU, ausgenommen Dänemark, entschieden hat und die Entscheidung nach dem 1. März 2001 ergangen ist. Soweit eine Anerkennung erforderlich ist, ist es anzuraten, pünktlich den notwendigen Antrag abzugeben, weil die Ausführung durchaus ihre Zeit benötigt. und eventuell weitere Nachweise aufgebracht werden müssen. Bei der Stellung des Antrages ist die entsprechende Behörde, bei dem die neue Ehe beschlossen werden soll, gerne dienlich. Wurde die Bestätigung eines ausländischen Scheidungsverordnung von einer Landesjustizverwaltung ausgesprochen deswegen ist sie in der gesamten BRD für Verwaltungsbehörden wirksam, so ass für den Steller des Antrages endgültige Verhältnisse über seinen Zivilstand geschaffen sind.

  • Die alte Lebenspartnerschaft muss durch Abtreten eines Partners, gerichtlichen Beschluss oder einen sonstigen gerichtlichen Willen aufgehoben sein.

 

Sie sind geradlinig miteinander stammverwandt? Oder sind Sie Halb- oder Vollgeschwister?

Sollte dies zutreffen ist eine Ehe augeschlossen.

Sind Sie Adoptivgeschwister?

Bei diesem Sonderfall könnte das Familiengericht eine Sonderregelung gestatten.

Stammen Sie aus dem Ausland?

Personen ohne deutsche Staatsbürgerschaft müssen, außer im Fall einer gleichgeschlechtlichen Ehe, ein Ehefähigkeitszeugnis Ihrer Heimatbehörde vorweisen. Ist das nicht durchführbar, muss eine Freistellung durch das Oberhaupt des in der Bundesrepublik Deutschland verantwortlichen Oberlandesgerichtes veranlasst werden.

Nachdem diese Fragen beantwortet wurden, kann das Standesamt die Eheerlaubnis der Eheschließenden ausmachen und einen konkreten Zeitpunkt für die Trauung fixieren.

Unterlagen

Gewöhnlich sind folgende Dokumente zu überreichen:

Von den Ehewilligen , die beide noch nie geheiratet haben und volljährig und in Deutschland geboren sind.

  • einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister (nicht älter als 6 Monate), können sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • eine erweiterte Meldebescheinigung, ausgestellt zum Zwecke der Eheschließung mit Angabe des Familienstandes, der Staatsangehörigkeit und der Wohnung, erhältlich beim Einwohnermeldeamt des Hauptwohnsitzes
  • eine Geburtsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister gemeinsamer Kinder (nicht älter als 6 Monate), können Sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • ein gültiger Reisepass oder Personalausweis
 

Von Eheschließenden, die bereits verheiratet waren oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft gelebt haben:

Inklusive eine beglaubigte Bestätigung über die Scheidung der letzten Ehe oder Lebenspartnerschaft (z. B. Tod, Scheidung, gerichtlicher Aufhebungsbeschluss). Nach den Regelungen kann das Papier mithilfe einer neu angefertigten Ehe- oder Lebenspartnerschaftsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Ehe- oder Lebenspartnerschaftsregister oder Lebenspartnerschaft eingeholt werden.

Allgemeine Hinweise

  • Die notwendigen Urkunden müssen mit Beglaubigung dem Stadtamt vorgelegt werden, Replikate sind nicht gestattet!
  • Fremdsprachige Unterlagen werden international genormt oder zumindest übersetzt (durch einen öffentlich bestellten und vereidigten Übersetzer oder Dolmetscher!) verlangt.

In besonderen Situationen können weitere Unterlagen relevant sein! Ihr Hochzeitsamt in Gera ist bei Fragen gerne für Sie da!

Voraussetzungen

Persönliche Vorsprache der Eheschließenden beim zuständigen Stadtbüro. Sollte einer der beiden verhindert sein, kann er seinen Partner durch eine Vollmacht dazu befähigen, die Ehevereinigung zu melden. Notfalls, wenn die Eheschließenden aus bedeutendem Anlass verhindert sind, kann die Trauung in schriftlicher Form oder durch einen Beauftragten beim Amt gemeldet werden.

Fristen

Im Allgemeinen bestehen keine Fristen für die Anmeldung der Trauung. Üblicherweise gelten keine festgelegten Zeitpunkte für die Registrierung der Hochzeit. Da aber meist ein gewisser Hochzeitstermin als Wunsch vorschwebt, ist es ratsam, sich beim Standesamt Gera schlauzumachen, ob der erhoffte Termin zur Verfügung steht und bis wann die Eheschließung angemeldet werden muss. Zudem ist darauf Aufmerksam zu machen dass die Beschaffung der notwendigen Nachweise Zeit in Anspuch nehmen kann.

Kosten

Die Gebühr für die Ermittlung der rechtswirksamen Ehefähigkeit kostet zwischen 40 und 80 €.

Basisdaten
Gera

Bundesland
Thüringen

Regierungsbezirk

Kreis

Höhe
194 m ü. NHN

Fläche
152,19 km²

Einwohner
94.152 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
619 Einwohner je km²

Postleitzahl
07545–07557

Vorwahl
0365, 036695

KFZ Kennzeichen
G

Gemeindeschlüssel
16 0 52 000

Website
gera.de

Bürgermeister
Julian Vonarb (parteilos)