Adresse und Kontaktdaten vom

Standesamt Dresden

Standesamt Dresden
Provianthofstraße 7
1099 Dresden

Mail: standesamt@dresden.de

Website: dresden.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Beantragen Sie bequem Personenstandsurkunden (Geburtsurkunden, Eheurkunden, Sterbeurkunden) über unser Online-Formular. Hierbei handelt es sich um ein kostenpflichtiges Angebot eines privaten Anbieters. Zahlung per PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung.

Wir bestellen die von Ihnen benötigten Personenstandsurkunden gerne für Sie vom Standesamt Dresden.

Wählen Sie Ihre benötigte Urkunde aus:

Heirat im Standesamt Dresden

Definition

Eine Heirat beschreibt eine bewiesene, meistens legitim geregelte, verankerte Basis eines Verbunds von zwei Persönlichkeiten.

Heiraten im Standesamt

Beschreibung

Die beiden Personen können die Heirat bei der Behörde in Dresden anmelden und die dazu unerlässlichen Unterlagen zu besorgen. Grundsätzlich sollten Sie direkt im Dresden vorsprechen. Ist einer der Verlobten nicht vor Ort, ist dieser befugt dem zukünftigen Ehepartner durch einen Brief zu autorisieren. Unüblicherweise wenn die Paare, aus entscheidendem Anlass nicht vor Ort in Dresden antreten können, kann die Heirat, in geschriebener Form oder durch eine bevollmächtigte Person erklärt werden.

Welches Standesamt für die Aufnahme der Verehelichung zuständig ist, hängt vom Wohnsitz des Paares ab. Bestehen unterschiedliche Wohnorte, können Sie auswählen bei welchem Standesamt Sie die Heirat durchführen wollen.

Die rechtzeitige Bekanntgabe der Ehevereinigung ist erforderlich, damit das Amt feststellen kann, ob alle rechtlichen Bedingungen für eine Eheschließung gegeben sind oder ob dem Heiratswunsch ein Eheschließungsverbot entgegensteht. Der Beamte kann dazu ein paar Fragen an die Verlobten stellen.
 

Die Zuständigkeitsregelung ist ausschließlich für die Registration der Verehelichung amtlich. Die Ehe kann vor jedem Standesamt im Land durchgeführt werden, wenn bei der Prüfung der Ehevoraussetzungen durch das Amt kein Ehehindernis festgestellt wurde und sich seit der Anmeldung keine Änderungen in den tatsächlichen Verhältnisse (bezüglich der Voraussetzungen) der Verlobten ergeben haben. Über die Mitteilung, dass die Voraussetzungen erfüllt sind, erlangt die Heiratswilligen ein Schreiben des zuständigen Amtes. Die Heirat hat innerhalb eines halben Jahres nach dieser Mitteilung stattzufinden, sonst ist ein neues Anmeldeverfahren erforderlich.

 

Basisdaten
Dresden

Bundesland
Sachsen

Regierungsbezirk
Dresden

Kreis

Höhe
112 m ü. NHN

Fläche
328,48 km²

Einwohner
554.649 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
1689 Einwohner je km²

Postleitzahl
01067–01328, 01465

Vorwahl
0351, 035201Vorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Vorwahl enthält Text

KFZ Kennzeichen
DD

Gemeindeschlüssel
14 6 12 000

Website
dresden.de

Bürgermeister
Dirk Hilbert (FDP)

Die Heiratswilligen müssen das 18. Lebensjahr erreicht haben.

Waren Sie schon verheiratet oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft?

  • Die ehemalige eheliche Verbindung muss durch Scheidung , Ableben oder sonstige gerichtliche Aufhebung entbunden sein. Wurde eine vergangene Ehe im Ausland aufgelöst, so heißt das: Die jurisitische Auflösung einer Ehe in einem anderen Land ist grundsätzlich nur dann gültig, wenn sie durch die zuständige Landesjustizverwaltung bestätitigt wurde Besonderheiten binden nur, wenn die eheliche Vereinigung im Vaterland beider Ehepartner geschieden worden ist und keiner der Personen deutschen Geboten untersteht. Eine Anerkennung ist auch dann nicht erforderlich, wenn ein Gericht oder eine Behörde eines Staates der EU, ausgenommen Dänemark, entschieden hat und die Entscheidung nach dem 1. März 2001 ergangen ist. Wenn eine Anerkennung notwendig ist ist es zu empfehlen, pünktlich den benötigten Antrag zu stellen, weil die Ausführung durchaus ihre Zeit benötigt. und vielleicht weitere Papiere eingeholt werden müssen. Bei Antragsausfüllung, ist das Standesamt, bei dem das neue Ehebündnis eigegangen werden soll, gerne dienlich. Wurde die Zulassung einer ausländischen Scheidungsverfügung, von einer Landesjustizverwaltung geäußert deswegen ist sie in der gesamten BRD für Verwaltungsbehörden amtlich, damit für den Einreicher des Antrages endgültige Verhältnisse über seinen Personenstand geschaffen sind.

  • Die frühere Lebenspartnerschaft muss durch Abtreten eines Partners, gerichtlichen Aufhebungsbeschluss oder einen sonstigen gerichtlichen Willen aufgehoben sein.

 

Sie sind unmittelbar miteinander verwandt? Oder sind Sie Voll- oder Halbgeschwister?

Sollte dem so sein ist eine Verehelichung. nicht erlaubt.

Sind Sie Adoptivgeschwister?

In diesem Fall könnte das Familiengericht eine Sonderregelung bewilligen.

Sind Sie von einem auswärtigen Land?

Personen ohne deutsche Staatsbürgerschaft müssen, außer bei einer gleichgeschlechtlichen Ehebündnis, ein Ehefähigkeitszeugnis Ihres Vaterlandes vorweisen. Ist das nicht möglich, muss eine Aufhebung durch den Vorstand des in Deutschland entscheidenden Oberlandesgerichts erlassen werden.

Nachdem alle offenen Punkte abgehackt wurden, kann das Amt die Ehefähigkeit die Heiratswilligen eruieren und einen endgültigen Termin die Hochzeit vereinbaren.

Unterlagen

Meist sind vorzulegen:

Von Eheschließenden, die beide noch nie geheiratet haben und über 18 Jahre alt sind und in Deutschland geboren sind.

  • einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister (nicht älter als 6 Monate), können sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • eine erweiterte Meldebescheinigung, ausgestellt zum Zwecke der Eheschließung mit Angabe des Familienstandes, der Staatsangehörigkeit und der Wohnung, erhältlich beim Einwohnermeldeamt des Hauptwohnsitzes
  • eine Geburtsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister gemeinsamer Kinder (nicht älter als 6 Monate), können Sie hier anfordern: Zum Online-Formular
  • ein gültiger Reisepass oder Personalausweis
 

Von Eheschließenden, die bereits verheiratet waren oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft gelebt haben:

Des Weiteren eine beglaubigte Bestätigung über die Auflösung der zuvor geführten Ehe oder Lebenspartnerschaft (z. B. Tod, Scheidung, gerichtlicher Aufhebungsbeschluss). In der Regel kann der Nachweis durch eine neu ausgestellte Ehe- oder Lebenspartnerschaftsurkunde oder einen beglaubigten Ausdruck aus dem Ehe- oder Lebenspartnerschaftsregister oder Lebenspartnerschaft organisiert werden.

Allgemeine Hinweise

  • Alle erforderlichen Unterlagen müssen im Original eingereicht werden, Abzüge können nicht anerkannt werden!
  • Fremdsprachige Unterlagen werden in internationaler Form oder zumindest übersetzt (durch einen öffentlich bestellten und vereidigten Übersetzer oder Dolmetscher!) angefordert.

In besonderen Situationen gefordert sein! Das Hochzeitsamt in Dresden beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen.

Voraussetzungen

Persönliches Aufsuchen der Hochzeitswilligen bei der Behörde in Dresden. Sollte einer der beiden verhindert sein, kann er seinen Partner schriftlich dazu befähigen, die Trauung zu melden. Notfalls, wenn beide Eheschließenden aus bedeutendem Anlass nicht können, kann die Hochzeit in schriftlicher Form oder durch einen Beauftragten beim Standesamt Dresden angemeldet werden.

Fristen

Im Normalfall bestehen keine festgelegten Zeiträume für die Voranmeldung der Verehelichung. Im Allgemeinen gibt es keine Fristen für die Voranmeldung der Verehelichung. Da aber oft ein bestimmter Termin für die Hochzeit erwartet wird, ist zu Empfehlen, sich beim zuständigen Standesamt schlauzumachen, ob der Wunschtermin frei ist und bis wann die Trauung gebucht werden muss. Zusätzlich sollte darauf Aufmerksam gemacht werden, dass die Besorgung der benötigten Nachweise Zeit benötigen wird.

Kosten

Der Preis zur Prüfung der rechtswirksamen Ehefähigkeit beläuft sich zwischen 40,00 und 80,00 EUR.

Basisdaten
Dresden

Bundesland
Sachsen

Regierungsbezirk
Dresden

Kreis

Höhe
112 m ü. NHN

Fläche
328,48 km²

Einwohner
554.649 (31. Dez. 2018)

Bevölkerungsdichte
1689 Einwohner je km²

Postleitzahl
01067–01328, 01465

Vorwahl
0351, 035201Vorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Vorwahl enthält Text

KFZ Kennzeichen
DD

Gemeindeschlüssel
14 6 12 000

Website
dresden.de

Bürgermeister
Dirk Hilbert (FDP)